Hoteldesign + Interieur | 02.03.2018

Markilux

Gutes Klima unter dem Markisendach

Wind, Regen, Kälte oder auch zuviel Sonne können den Aufenthalt auf einer Terrasse unangenehm machen. Zum Schutz präsentiert Markisenproduzent Markilux sein neues Markisendach „Markant“.

Bild: Markilux
Durch das luftdurchlässige Tuch des Markisendachs „Markant“ sollen Klima und Atmosphäre stets wohltemperiert... mehr...

Das Markisendach „Markant“ ruht auf vier eckigen Aluminiumsäulen und kann in zwei Varianten mit einer Fläche von 6 x 6 oder 3 x 6 Quadratmetern bei einer Standardhöhe von 2,60 Meter, aber auch in Sonderhöhen bezogen werden. Neu ist, dass die Markise mit dem gespannten Tuch waagerecht ausfährt. Weiteres Feature: Das Tuch ist imprägniert, durch ein spezielles Verfahren schmutzabweisend und dennoch luftdurchlässig. Dadurch wird der sonst häufig auftretende Hitzestau vermieden, Raumklima und Atmosphäre sollen dadurch stets angenehm bleiben. Auch größere Wassermengen werden problemlos abgeleitet, und selbst Windstärke soll für „Markant“ kein Problem sein. Zu den ergänzenden Angeboten von Markilux gehören unter anderem LED Lichtelemente und Wärmestrahler, Sonnen- und Windwächter sowie Senkrechtmarkisen, die mehr Privatsphäre und Kälteschutz bieten.

www.markilux.com

 
© hotelundtechnik.de 2018
Alle Rechte vorbehalten

Kommentare Kommentar schreiben

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mediadaten

Mediadaten HOTEL+TECHNIK

Die HOTEL+TECHNIK-Mediadaten und Ansprechpartner für Ihre Anzeigenbuchungen finden Sie in unserem Mediaservice

mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: HuT
Ausgabe 03/2018

ePaper - Marktübersichten Spezial

Hotel+Technik,
Marktübersichten Spezial


zum ePaper

ePaper - hotelprojekte

Hotel+Technik,
hotelprojekte


zum ePaper