Economy-Design-Marke eröffnet in Kooperation mit Rezidor

Prizeotel goes Vienna

Nach Hoteleröffnungen an attraktiven deutschen Standorten wie Hamburg und einem neuen Hotel im schweizerischen Bern komplettiert die Prizeotel in Kooperation mit der Rezidor Hotel Group jetzt das das Drei-Länder-Eck Deutschland, Österreich und Schweiz.

Bild: HNP
An einem der wichtigsten Drehkreuze Zentraleuropas entsteht im 10. Wiener Bezirk am brandneuen Hauptbahnhof... mehr...

Prizeotel und die Rezidor Hotel Group freuen sich darauf, das neue Hotel in Wien mit 294 Economy-Design-Zimmern voraussichtlich im ersten Quartal 2022 eröffnen zu können. Für das ungewöhnliche Design des Hauses zeichnet wie auch bei den übrigen Prizeotels Karim Rashid verantwortlich. Das Prizeotel Wien-City vergrößert das Portfolio der Marke auf 9 Hotels mit insgesamt 1.740 Zimmern, 3 Häuser sind bereits eröffnet, 6 befinden sich gerade in der Entwicklung. Die Rezidor Hotel Group ist zu 49 Prozent an Prizeotel beteiligt und setzt nach dem Joint Venture auf ein gemeinsames Wachstum. Das Wiener Unternehmen Invester United Benefit s verantwortet das Development, die Transaktion und die Finanzierung der Immobilie.

Marco Nussbaum, Founder und CEO von Prizeotel, zeigt sich hocherfreut über das jüngste Projekt: „Mit dem Standort am neuen Wiener Hauptbahnhof bleiben wir auch weiterhin unserer Strategie treu, indem wir auf zentrale Lagen in den Kernmärkten der DACH-Region setzen. Wien ist nicht nur ein bedeutender Wirtschafsstandort, dank unzähliger touristischer Highlights wie Stephansdom oder Schloss Schönbrunn findet sich die Stadt auch seit Jahren in den Top-Ten der beliebtesten Sightseeing-Ziele Europas wieder. Dabei konnte Wien sein Rekordergebnis von 2015 mit fast 15 Millionen Übernachtungen im Jahr 2016 sogar noch übertreffen.“

Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer bei Rezidor
, ergänzt: „Tourismus in Wien ist nach wie vor ein riesiger Wachstumsmarkt, der immer mehr auch von Individualtouristen aus China, Japan und Südkorea bestimmt wird. Deshalb kann das Prizeotel Wien-City auch mit seiner Lage an einem wichtigen Drehkreuz Europas für Ziele in der CEE-Region punkten.“

„Neben einem stylischen Design legen junge urbane Reisende in europäischen Großstädten Wert auf eine optimale Verkehrsanbindung, um schnell und unkompliziert zu den wichtigsten Hotspots zu gelangen. Das Prizeotel Wien-City befindet sich nur 350 Meter vom neuen Wiener Hauptbahnhof entfernt und unterstreicht perfekt unseren Markenkern als Hotelkette, die mitten in der Stadt ein ‚Affordable High Design’-Erlebnis garantiert,“ sagt Connor Ryterski, Business Development Director von prizeotel.

 
© hotelundtechnik.de 2018
Alle Rechte vorbehalten

Kommentare und Bewertungen Kommentar schreiben

Durchschnittliche Bewertung dieses Artikels:
starstarstarstarstar
(0 Bewertungen)
Ihre Bewertung dieses Artikels:

Zum Bewerten klicken Sie bitte auf die Sterne

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: HuT
Ausgabe 08/2017

Mediadaten

Mediadaten HOTEL+TECHNIK

Die HOTEL+TECHNIK-Mediadaten und Ansprechpartner für Ihre Anzeigenbuchungen finden Sie in unserem Mediaservice

mehr...

ePaper - Marktübersichten Spezial

Hotel + Technik,
Marktübersichten Spezial


zum ePaper

ePaper - Hotelprojekte

Hotel + Technik,
Hotelprojekte


zum ePaper